Bilder per Klick vergrößern


Die ersten Schritte

Die Sporen werden auf Aussaaterde in Einmachgläsern gestreut und feucht gehalten. Die Gläser stehen an einem Fenster ohne direktes Sonnenlicht.

Nach einigen Wochen oder Monaten bekommt die Oberfläche einen grünlichen Schimmer, der sich zu einem feinen Teppich entwickelt. Es sind die Prothallien.

Die drei Aufnahmen zeigen von links nach rechts erste Prothallien von: 

- dem Zerbrechlichen Blasenfarn  • Cystopteris fragilis aggr. nach 5 Monaten,
- dem Ruprechtsfarn • Gymnocarpium robertianum nach 5 Monaten,
- dem Gelappten Schildfarn • Polystichum aculeatum nach 7 Monaten.


In den folgenden Galerien zeigen wir die Entwicklung von den Prothallien und der ersten Sporophyten bis zu den ersten erkennbaren Blättern am Beispiel von 5 Arten.

Bilder durch anklicken vergrößern. Kommentare zum Alter der Pflanzen erscheinen unterhalb der Fotos.

Kretischer Saumfarn • Pteris cretica

Schwarzstieliger Streifenfarn • Asplenium adiantum-nigrum

Borstiger Schildfarn • Polystichum setiferum

Gallischer Tüpfelfarn • Polypodium cambricum